Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

FW-MG: Verrauchter Treppenaufgang in Mehrfamilienhaus

Mönchengladbach-Dahl, 12.01.2019, 20:40 Uhr, Brunnenstraße (ots) - Am Abend wurde die Feuerwehr zu einem ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

13.01.2019 – 12:14

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Wiederholtes Fahren ohne Fahrerlaubnis

Lauterecken (ots)

Am Sonntag, den 13.01.2019, gegen 02:40 Uhr, wurde in der Bahnhofstraße in Lauterecken ein PKW kontrolliert. Der 21-Jährige Fahrzeugführer aus Meisenheim fiel hierbei zum wiederholten Male auf, da diesem bereits die Fahrerlaubnis entzogen worden ist. Der Mann händigte bei der Kontrolle eine ausländische Fahrerlaubnis aus, welche in der Bundesrepublik Deutschland jedoch keine Gültigkeit hat. Während der Kontrolle beleidigte der Mann sogar die eingesetzten Polizeibeamten. Strafanzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Beleidigung wurden gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lauterecken

Telefon: 06382 9110
PILauterecken@Polizei.RLP.de
https://www.polizei.rlp.de/?id=1355

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kaiserslautern
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern