Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kaiserslautern

07.01.2019 – 15:14

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Fundmunition

Lauterecken (ots)

Die Polizeiinspektion Lauterecken wird auch 2019 beratend tätig bei 
Munitions- und Waffenfunden. Die Handhabung solcher Gegenstände ist 
für den Laien nicht ungefährlich und ein Transport von 
waffenscheinpflichtigen Funden durch den öffentlichen Verkehrsraum 
zur Polizei grundsätzlich strafbewehrt. 

Am Samstag wurde im Nachlass eines ehemaligen Sportschützen 
Kleinkalibermunition gefunden. Die Polizeistreife übernahm die 
Patronen vor Ort und führt sie der Verwertung zu. 
Am Sonntag wurde ein Munitionsfund am Wegesrand am alten Medarder 
Steinbruch gemeldet. Verloren oder bewusst "entsorgt" lagen dort neun
Patronen des Kalibers 9,3 x 62 Millimeter. Diese Patronen 
(Gewehrmunition) sind neueren Datums. Sie hätten keinesfalls 
"verloren gehen" dürfen. 
Die Polizei bedankte sich bei den verantwortungsvollen Mitteilern.  

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Lauterecken

Telefon: 06382 9110
PILauterecken@Polizei.RLP.de
https://www.polizei.rlp.de/?id=1355

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell