Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

11.10.2018 – 15:49

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Meisenheim Da hat alles gestimmt - Unfallflucht geklärt

Ein Dokument

Staudernheim (ots)

Augenzeugen haben am Donnerstagvormittag den Ortsbürgermeister von Staudernheim über eine Unfallflucht in seiner Gemeinde informiert. Ein LKW-Zug hatte einen Stromverteilerkasten umgedrückt und war in Richtung Odernheim am Glan weitergefahren. Der Bürgermeister überlegte was das Ziel des Fahrzeuges sein könnte und fand den Wagen dann auch tatsächlich bei einer größeren Firma in Meisenheim.

Der Rest wurde von der Polizei übernommen: Am Fahrzeug des kroatischen Brummi-Fahrers wurden von den Beamten der Polizeiinspektion Lauterecken frische Spuren gesichert, die mit den Beschädigungen am Verteilerkasten übereinstimmen. Der uneinsichtige Kraftfahrer wurde mit Hilfe eines Übersetzers, der zu beliefernden Firma, zu dem Ereignis befragt. Anschließend wurde von ihm eine Sicherheitsleistung einbehalten und die notwendigen Daten für eine Schadensregulierung erfasst.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell