Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Fahrrad sichergestellt - "Wäre er mal besser zu Fuß gegangen..."

Das sichergestellte Fahrrad konnte an individuellen Merkmalen als das Anfang Juli gestohlene Rad identifiziert werden.

Wolfstein (ots) -

Mit einem gestohlenen Fahrrad ist am Donnerstagnachmittag ein 
27-jähriger Mann von der Polizei betroffen worden. Unklar ist noch, 
ob der Mann das Fahrrad selbst Anfang Juli am Schwimmbad in Wolfstein
gestohlen oder von dem Dieb übernommen hatte. 

Auf Grund eines Zeugenhinweises hatte die Streife die Kontrolle des 
Mannes vorgenommen. Da er stark alkoholisiert mit dem Bike unterwegs 
war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Bei der Überprüfung seiner 
Personalien wurde dann auch entdeckt, dass er zur Fahndung 
ausgeschrieben war, da sein Führerschein beschlagnahmt werden sollte,
was bei der Gelegenheit erledigt werden konnte.  

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: