Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kaiserslautern

03.06.2018 – 10:26

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Fahrzeug landet in der Böschung - Fahrer übermüdet und unter Drogeneinfluss

Langweiler (Kreis Kusel) (ots)

Am Samstagmorgen kam ein Pkw auf gerader Strecke der B270 von der 
Fahrbahn ab und landete in der Böschung. Der 19-jährige Fahrer blieb 
glücklicherweise unverletzt. Neben dem Fahrzeug wurde noch ein 
Verkehrsschild beschädigt.  
Als die Beamten sich an der Unfallstelle einen Überblick 
verschafften, wunderten sie sich zunächst über die Unfallursache. Bei
der Überprüfung des Unfallverursachers stelle sich dann heraus, dass 
dieser übermüdet und offensichtlich kurz eingeschlafen war. Weitere 
Tests beim Fahrer hinsichtlich der Verkehrstüchtigkeit ergaben zudem 
Hinweise auf die Einnahme von Betäubungsmitteln. 
Ein Drogenvortest bestätigte den Verdacht der Polizeibeamten.
Dem Fahranfänger wurde eine Blutprobe entnommen. 
Der Führerschein wurde einbehalten und ein entsprechendes 
Ermittlungsverfahren eingeleitet. 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell