Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Pirmasens

08.04.2019 – 13:03

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Unverfrorener Finder behält vergessenen Geldbeutel

Pirmasens (ots)

Am 07.04.19 gegen 14.30 Uhr vergaß eine 59-jährige Frau nach dem Einkauf in einem Geschäft in der Hauptstraße ihren Geldbeutel auf dem dortigen Verkaufstresen. Kurz nachdem die Frau den Laden verlassen hatte betraten mehrere Kunden das Geschäft. Ein ca. 25- jähriger Mann nahm den Geldbeutel an sich und sagte der Verkäuferin, dass er der Frau hinterher geht um ihr den Geldbeutel zu bringen. Kurze Zeit darauf erschien die Frau nochmals in dem Geschäft um nach ihrem Geldbeutel zu suchen. Sie hatte den Verlust zwischenzeitlich bemerkt. Zu diesem Zeitpunkt war der dreiste Finder bereits nicht mehr vor Ort. Bei dem Mann handelt es sich um einen ca. 25-jährigen Mann mit kurzen dunkelblonden Haaren. Er war mit einer blauen Jeans und einem roten T-Shirt bekleidet. Der Mann befand sich in Begleitung einer etwa gleichaltrigen blonden Frau, mit hochgesteckten Haaren. In dem Geldbeutel befanden sich ca. 100 Euro Bargeld, mehrere Bankkarten sowie der Führerschein und Personalausweis der Frau. Die Polizeiinspektion Pirmasens (Tel. 06331/5200 bzw. pipirmasens@polizei.rlp.de) sucht Zeugen des Vorfalls.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell