Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Pirmasens mehr verpassen.

20.12.2018 – 10:00

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung:

Pirmasens (ots)

Mittwoch, 19.12.2018, zw. 13.00 h und 17.15 h.

Ein 28jähriger Mann beschäftigte die Polizei am Mittag gleich zwei Mal: Gegen 13.00 Uhr teilte der Bademeister des PLUB mit, dass er Schwierigkeiten mit einem Badegast habe. Dieser habe im Hallenbad geraucht und hätte sich geweigert, das Gelände zu verlassen. Die Polizeistreife traf den leicht alkoholisierten Mann im Whirlpool an. Nur zögerlich kam er der polizeilichen Anweisung nach, das Hallenbad zu verlassen. Diesbezüglich ist eine Strafanzeige wegen Hausfriedensbruch in Bearbeitung. Gegen 17.15 Uhr wurde eine Streife in die Schillerstraße gerufen. Dort randalierte ein Mann. Als die Beamten vor Ort kamen, nahmen sie aus einer Wohnung Geräusche von klirrenden Scheiben und dumpfen Schlägen wahr. Beim Betreten wurden sie sofort von einem Mann angegriffen. Unter Zuhilfenahme von Pfefferspray konnte der Mann festgenommen werden. Jetzt wurde festgestellt, dass es sich um die Person gehandelt hat, die bereits mittags aufgefallen war. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass er sich auch jetzt unberechtigt in einer Wohnung aufgehalten hat. Außerdem hat er, mit einem Möbelstück als Schlagwerkzeug, erheblichen Schaden in der Wohnung verursacht. Weil der Mann deutlich alkoholisiert war, wurde er mit dem Krankenwagen in das Krankenhaus verbracht. Dort wurde er unter ärztlicher Aufsicht ausgenüchtert.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens