Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

POL-ME: 19-jähriger Langenfelder nach Angriff schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen - Monheim - 1901093

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Samstag (19. Januar 2019) ist ein 19 Jahre alter Langenfelder vor einer ...

18.12.2018 – 03:34

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Fahrlässige Brandstiftung

  • Bild-Infos
  • Download

Rodalben- Germerstal (ots)

Anwohner melden einen Brand auf einer Pferdekoppel im Bereich Germerstal in Rodalben. Aus bislang ungeklärter Ursache, geriet ein 30-40 Meter lange und 2,50 Meter hohe Holzunterstand auf einer Pferdekoppel in Brand. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte der Holzunterstand bereits lichterloh. Unter diesem befanden sich mehrere Kleintiere, die durch das Feuer verendeten. Der Brand konnte durch die Feuerwehr gegen 03.00 Uhr endgültig gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Pirmasens
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens