Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Pirmasens

13.12.2018 – 12:13

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Trickdieb erbeutet dreistelligen Euro-Betrag

Pirmasens (ots)

Am Mittwochvormittag, gegen 11:00 Uhr, wurde ein Kunde auf dem Parkplatz vor einem Elektronikmarkt in der Zweibrücker Straße von einem ca. 40 Jahre alten Mann angesprochen. Dieser wollte eine 1 Euro-Münze gewechselt haben. Der hilfsbereite Kunde zog seinen Geldbeutel, um dem Wunsch nachzukommen. Nach kurzer Ablenkung griff der Fremde selbst in den Geldbeutel. Erst später im Markt bemerkte der Geschädigte, dass ihm ein dreistelliger Euro-Betrag entwendet worden war. Zur weiteren Beschreibung des ca. 40-jährigen Tatverdächtigen ist bekannt, dass dieser eine kräftige Statur hatte, etwa 1,80 m groß war und dunkles volles Haar trug. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Pirmasens
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens