Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Zechbetrug

Rodalben (ots) - Am Freitag, den 09.11.2018, um 22:15 Uhr kam es in der Hauptstraße in Rodalben zu einem Zechbetrug. Ein 46-jähriger Mann aus Rodalben bestellte in einer dortigen Gaststätte mehrere alkoholische Getränke und verließ die Gaststätte ohne seine offene Rechnung zu begleichen. Der offene Betrag beläuft sich auf 54,00 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens

Das könnte Sie auch interessieren: