Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz

Pirmasens (ots) - In dem Zeitraum Freitag, den 09.11.2018 bis Samstag, den 10.11.2018 wurden mehrere Personenkontrollen im Stadtgebiet Pirmasens durchgeführt. Gegen 21:30 Uhr wurde ein 48-jähriger Mann aus Pirmasens in der Winzler Straße kontrolliert. Im Rahmen dieser Kontrolle wurde eine geringe Menge an Cannabis aufgefunden und sichergestellt. Gegen 00:07 Uhr wurde ein 31-jähriger Mann aus Pirmasens ebenfalls in der Winzler Straße einer Kontrolle unterzogen. Auch hier konnte eine geringe Menge Cannabis aufgefunden und sichergestellt werden. Nochmals in der Winzler Straße wurde gegen 03:35 Uhr eine 38-jährige Frau einer Kontrolle unterzogen. Bei ihr konnte ein Joint aufgefunden und sichergestellt werden. Alle Personen müssen sich wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens

Das könnte Sie auch interessieren: