Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Nach Schwächeanfall Unfall verursacht:

Lemberg, Hauptstraße. - Mittwoch 13.6.2018, 14.55 h. (ots) - Ein VW-Golf-Fahrer wollte durch die Hauptstraße in Richtung Pirmasenser Straße fahren. In Höhe der Hausnummer 40 kam er zu weit nach links und streifte ein dort abgestelltes Auto. Immer noch mit einem Linksdrall unterwegs, stieß er gegen eine Hauswand und kollidierte mit zwei dort geparkten Pkw. Dabei löste der Airbag seines VW aus. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass er nur bedingt ansprechbar war. Seine Reaktion war deutlich verlangsamt. Deshalb wurde ihm im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Damit kann überprüft werden, ob möglicherweise eingenommene Medikamente den Schwächeanfall verursacht haben könnten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens

Das könnte Sie auch interessieren: