Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Drei LKW durch Brand beschädigt

Zweibrücken (ots) - Am frühen Sonntagmorgen wurde der Polizei in Zweibrücken der Brand zunächst eines Lastkraftwagens gemeldet. Letztlich wurden durch die Flammen drei Sattelzüge einer Kraftwagenspedition in der Webenheimer Straße zerstört. Die Sattelzüge standen über das Wochenende auf dem Firmengelände dicht beieinander geparkt. Die Brandursache ist noch ungeklärt, deshalb werden in der laufenden Woche kriminalpolizeiliche Ermittlungen folgen. Mit der Brandbekämpfung waren am Sonntagmorgen etwa 40 Feuerwehrleute im Einsatz. Der schnelle Einsatz der Feuerwehr verhinderte auch ein Übergreifen der Flammen auf eine in der Nähe stehende Speditionshalle. Nach gegenwärtigen Schätzungen ist ein Schaden von über einer halben Million Euro entstanden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
http://s.rlp.de/xam

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens

Das könnte Sie auch interessieren: