Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

03.10.2018 – 16:18

Kreisfeuerwehrverband Calw e.V.

KFV-CW: Neubulacher Feuerwehrleute beteiligen sich an Sponsorenlauf bei der Neubulacher Zeltkirche. Lauf mit Atemschutzgeräten absolviert.

  • Bild-Infos
  • Download

Neubulach (Kreis Calw) (ots)

Derzeit findet in Neubulach die Zeltkirche als Zeltfestival "Bulich im Zelt" statt. In dieser Woche beteiligte sich die Feuerwehr Neubulach mit dem Neubulacher Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes bei einem Blaulichtabend. Dabei wurde eine technische Rettung aus einem Pkw auf der Bühne den Besuchern der Zeltkirche demonstriert und von Leitstellenleiter, der integrierten Leitstelle (ILS) in Calw, Michael Rentschler fachkundig erläutert. Nach den Vorführungen erläuterte Zeltpfarrer Thomas Wingert dass jeder Mensch vor Gott "rettungswert" ist. Bei einer kleinen Talkrunde beschrieben die einzelnen Organisationen ihre Aufgaben und standen im Anschluss für Fragen breit.

An diesem Abend wurde vom Moderator des Abends Stefan Fischer zur Teilnahme an der heutigen Sponsoren-Rallye aufgerufen. Dabei formulierte Fischer die Frage:" Vielleicht kann auch die Feuerwehr sich beteiligen, so in voller Ausrüstung vielleicht? So etwas hat es ja schon gegeben.

Da ließen sich die Feuerwehrleute nicht zweimal bitten. Kurzerhand entschlossen sich vier Kameraden der Abteilung Neubulach an dem Sponsorenlauf teilzunehmen. Und dies in Einsatzkleidung mit schwerem Atemschutz. Dies bedeuten für jeden Läufer ein Zusatzgewicht von rund 25 Kg. Jedoch nahmen die vier Kameraden den Moderator umgehend in die Pflicht als Sponsor bereit zu stehen, was er dann auch gerne tat.

So sind die Kameraden Andreas Luz, Kevin Keppler, Tobias Hiller und Kevin Lutz insgesamt 16,8 Km gelaufen und da wie bereits erwähnt mit einem Zusatzgewicht von rund 25 Kg je Läufer. Sie haben eine Summe von 700EUR erlaufen. Diese Summe geht zu je zur Hälfte an die Arbeit der Zeltkirche und an das Projekt "Abenteuerland Kindergottesdienste" das Schwester Theresa Zukic am Abend als Gast in Neubulach vorstellte. Gesponsert wurden die vier Kameraden von Stefan Fischer, aus Liebelsberg, der Feuerwehrabteilung Neubulach und den "Werkstattkumpels" einem Stammtisch einiger Feuerwehrkameraden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Neubulach
Udo Zink
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 176 630 49 295
Fax: +49 7053 3168
Fax mobil:  +49 0711 25 296 11 372
E-Mail: presse@kfv-calw.de
http://www.kfv-calw.de

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Calw e.V., übermittelt durch news aktuell