Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

POL-DN: 62-Jähriger aus Inden/Lamersdorf vermisst - Hinweise erbeten!

Inden (ots) - Seit Montag wird aus einem Seniorenheim in Inden/Lamersdorf ein 62 Jahre alter Mann vermisst. ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

13.03.2019 – 21:29

Feuerwehr Dinslaken

FW Dinslaken: Kaminbrand

FW Dinslaken: Kaminbrand
  • Bild-Infos
  • Download

Dinslaken (ots)

In den Abendstunden rückte die Feuerwehr Dinslaken mit dem Einsatzstichwort Kaminbrand in den Ortsteil Hiesfeld aus. Vor Ort bestätigte sich das Einsatzstichwort, da Flammen aus dem Kamin erkennbar waren. Durch die Feuerwehr wurde der Kamin gefegt und ausgeräumt, um dann vom hinzugezogenen Bezirksschornsteinfeger begutachtet zu werden. Aufgrund des Einsatzes musste die Sterkrader Straße für ca. 45 Minuten gesperrt werden. Da bei einer abschließenden Kontrolle keine Gefahren mehr festgestellt wurden, konnten die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Nach einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet und die alarmierten Einheiten Hauptwache und Hiesfeld konnten zu ihren Standorten einrücken.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dinslaken
Stephan Hinz-Sobottka
Telefon: 02064 / 6060-150
E-Mail: stephan.hinz-sobottka@dinslaken.de
http://www.feuerwehr-dinslaken.de

Original-Content von: Feuerwehr Dinslaken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Dinslaken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung