Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Freitag, 18.01.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Glätteunfälle ++ Werkzeugdiebstahl ++ Diebstahl aus PKW ++ Landkreis Leer/ Stadt ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

28.10.2017 – 06:51

Feuerwehr Gelsenkirchen

FW-GE: Wohnungsbrand in Ückendorf - Zwei verletzte Personen

  • Bild-Infos
  • Download

Gelsenkirchen (ots)

Am Samstagmorgen gegen 05.50 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Gelsenkirchen ein Wohnungsbrand aus einem Reihenhaus in der Möckernstr in Gelsenkirchen Ückendorf gemeldet. Im Wohnzimmer war aus bisher unbekannter Ursache der Fernseher in Brand geraten. Die Wohnungsinhaber, ein Ehepaar, erlitten eine Rauchvergiftung und wurden in ein Krankenhaus transportiert. Der Brand war schnell durch die Einheiten der Feuerwache 1 -Altstadt und Feuerwache 3 -Heßler mit einem C-Rohr, vorgenommen unter Atemschutzgeräten, gelöscht. Der Brandrauch wurde mit einem Überdruckbelüfter aus dem Gebäude entfernt. Um die betroffenen Bereiche spannungsfrei zu schalten wurde die ELE angefordert. Der Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gelsenkirchen
Michael Axinger
Telefon: 0209 / 1704 905
E-Mail: michael.axinger@gelsenkirchen.de
http://www.feuerwehr-gelsenkirchen.de

Original-Content von: Feuerwehr Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Gelsenkirchen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung