Zollfahndungsamt Essen

ZOLL-E: Zollfahndung Essen beschlagnahmt erneut 10 Mio. illegale Zigaretten - Steuerschaden über 2 Mio. Euro

Gold Mount Zigaretten Palette

Ein Dokument

Essen/Köln/Frankfurt/Kelsterbach (ots) - Zollfahndung Essen beschlagnahmt erneut 10 Mio. illegale Zigaretten

   - Steuerschaden über 2 Mio. Euro 

Essen/Köln/Kelsterbach/Frankfurt

Bereits am Donnerstag, 21.07.2016, gegen 18 Uhr, griffen Ermittlungsbeamte des Zollfahn-dungsamts Essen (Dienstsitz Köln), unterstützt von Frankfurter Kollegen, auf einen Container, mit ca. 10 Mio. Zigaretten der Marke "Gold Mount" zu. Der Container war über den Seeweg von Vietnam über die Niederlande unterwegs, bevor er die in dem Lager in einem Industriegebiet in Kelsterbach anlandete. Die Ermittler trafen auf sechs Personen, die die Zigarettenkartons aus dem Container luden.

Gegen den vermeintlichen Haupttäter, einen 40-Jährigen Türken, mit Wohnsitz im Raum Frank-furt erging Haftbefehl, die weiteren Personen wurden vorläufig festgenommen und konnten wie-der auf freien Fuß gesetzt werden.

Für die "Gold Mount" Zigaretten, die zwar legal in den Vereinigten Arabischen Emiraten herge-stellt werden, aber maßgeblich für den illegalen Markt produziert werden (Illicit Whites), wären in Deutschland Zoll, Tabaksteuer und Einfuhrumsatzsteuer in Höhe von mehr als 2 Mio. Euro zu zahlen gewesen. "Gold Mount" sind in Europa legal nicht erhältlich. Die beschlagnahmten Päckchen verfügen weder über eine Steuerbanderole, noch über den vorgeschriebenen Warnhinweis oder über "Schockbilder" auf der Verpackung.

Versteckt war die Zigarettenladung hinter zahlreichen Kartons mit "alukaschierten Dekoplatten" für den "Partykeller".

"Woher genau die Zigaretten stammen, ob weitere Täter hinter dem Schmuggel stecken, ob die "Gold Mount" für den deutschen Schwarzmarkt bestimmt waren und warum sie ausgerechnet in Kelsterbach entladen wurden, werden unsere weiteren Ermittlungen ergeben", so der Leiter des Zollfahndungsamtes Essen, Regierungsdirektor Hans-Joachim Brandl.

Quelle Fotos: Zollfahndung Essen Tarnladung

Mastercase "Gold Mount"

Gold Mount Päckchen - Stangen

Rückfragen bitte an:

Zollfahndungsamt Essen
Pressesprecherin
Ruth Haliti
Telefon: 0201 27963 130
Fax: 0201 27963 194
E-Mail: pressestelle.essen@zfae.bfinv.de
www.zoll.de

Original-Content von: Zollfahndungsamt Essen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Zollfahndungsamt Essen

Das könnte Sie auch interessieren: