Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Haan

10.12.2017 – 15:19

Feuerwehr Haan

FW-HAAN: Weitere Einsätze durch starke Schneefälle

FW-HAAN: Weitere Einsätze durch starke Schneefälle
  • Bild-Infos
  • Download

Haan (ots)

Nach den erneuten starken Schneefällen sind der Feuerwehr Haan auch heute wieder mehrere umgestürzte Bäume gemeldet worden. Seit 12.11 Uhr sind alle Löschzüge alarmiert und im Stadtgebiet unterwegs. Einsatzstellen wurden von Pütt, Kalkstraße, Ittertalstraße, Walder Straße und Düsseler Mühle gemeldet. Nach acht Einsätzen am gestrigen Samstag wurden heute bislang sieben Einsatzstellen abgearbeitet. In der Regel blockierten Bäume Verkehrsbereiche und mussten beseitigt werden.

Aufgrund der erheblichen Schneelast besteht an vielen Stellen im Stadtgebiet die Gefahr, dass Äste oder weitere Bäume brechen. Wir warnen daher aktuell davor, Waldgebiete aufzusuchen, zumal der Deutsche Wetterdienst aktuell Sturmböen ankündigt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Haan
Mirko Braunheim
Telefon: (02129) 34678-311
Fax: (02129) 34678-312
E-Mail: pressestelle@feuerwehr-haan.de
www.feuerwehr-haan.de

Original-Content von: Feuerwehr Haan, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Haan
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung