Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

BPOLI-WEIL: Drei auf einem Streich

Weil am Rhein (ots) - Drei junge Personen kontrollierte die Bundespolizei am späten Montagabend im Weiler Ortsteil Friedlingen. Bereits während der Kontrolle trug das Trio ein Asylbegehren vor. Da keiner der Personen Ausweispapiere vorlegen konnte, führte die Bundespolizei erkennungsdienstliche Behandlungen durch. Mit Erfolg, denn die Identitäten konnten so festgestellt werden. Aus den Ausweislosen wurde eine 21-jährige Nigerianerin, sowie ein 18 und 17-jähriger Ivorer. Der 17-Jährige befindet sich bereits im italienischen Asylverfahren. Er wurde an eine Jugendeinrichtung im Landkreis Lörrach übergeben. Die beiden Erwachsenen wurden an die Landeserstaufnahmestelle für Asylbewerber weitergeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Thomas Gerbert
Telefon: +49 7628 8059-103
E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de
http://www.polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

Das könnte Sie auch interessieren: