Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

12.07.2017 – 14:20

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

BPOLI-KA: Im Schutzgewahrsam mit 4,1 Promille

Karlsruhe (ots)

Gestern Abend gegen 22.30 Uhr nahm die Bundespolizei einen stark alkoholisierten Mann im Hauptbahnhof Karlsruhe in Gewahrsam.

Ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG fand den 42-Jährigen auf Gleis 3, der orientierungslos auf dem Boden lag.

Der aus Stutensee stammende Mann konnte sich nicht alleine aufrichten und musste gestützt werden. Mit vereinten Kräften konnte er zur Polizeidienststelle verbracht werden.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 4,1 Promille. Nach Untersuchung durch den Polizeiarzt, ordnete ein Bereitschaftsrichter Gewahrsam bis heute Morgen an.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Carolin Bartelt
Telefon: 0721 12016 - 103
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de
www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung