Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Konstanz mehr verpassen.

13.08.2018 – 13:35

Bundespolizeiinspektion Konstanz

BPOLI-KN: Festnahme im Stadtbahnhof

Friedrichshafen (ots)

Im Rahmen der polizeilichen Überprüfung eines Reisenden durch die Bundespolizei wurde am vergangenen Samstagmorgen im Stadtbahnhof (Bahnhof Friedrichshafen Stadt) festgestellt, dass gegen den Kontrollierten ein Haftbefehl vorlag.

Den Haftbefehl zur Strafvollstreckung hatte die Staatsanwaltschaft Konstanz unlängst erlassen, weil der 60-Jährige eine Geldstrafe aus einem rechtskräftigen Strafbefehl des Amtsgerichtes Stockach wegen Erschleichens von Leistungen (ugs. "Schwarzfahren") vom Mai 2018 noch nicht bezahlt hatte. Der Verurteilte war auch unbekannten Aufenthalts.

Da der deutsche Staatsangehörige die geforderte Geldstrafe in Höhe von 3.150.- EUR auch gestern nicht zahlte, wurde er zum Zwecke der Verbüßung einer 210-tägigen Ersatzfreiheitsstrafe in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Konstanz
Christian Werle
Konrad-Zuse-Str. 6
78467 Konstanz
Telefon: 07531 1288 - 104 (zentral: -0)
Fax: 07531 1288 - 199
E-Mail: bpoli.konstanz.oea@polizei.bund.de
E-Mail: bpoli.konstanz@polizei.bund.de

Internet: www.bundespolizei.de
Internet: www.komm-zur-bundespolizei.de
Facebook: www.facebook.com/BundespolizeiKarriere
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Konstanz, übermittelt durch news aktuell