Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Stuttgart

15.03.2019 – 13:00

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Blinder Passagier im Rucksack

Stuttgart (ots)

Eine ungewöhnliche Entdeckung machte ein Reisender am Dienstagvormittag (12.03.2019) in einem Zug von Frankfurt nach Stuttgart: Auf der Fahrt vom Frankfurter Flughafen in die Landeshauptstadt Stuttgart bemerkte der Mann, dass ein etwa drei Zentimeter langer Skorpion auf seinem Oberkörper lief. Dieser hatte es sich vermutlich während der 14-tägigen Indienreise des Mannes in seinem Rucksack gemütlich gemacht. Unbeirrt griff der Reisende nach einem Kaffeebecher und fing das Tier schließlich ein. Nach seiner Ankunft im Stuttgarter Hauptbahnhof übergab er den blinden Passagier gegen 10.50 Uhr letztendlich an eine SKS-Streife, welche den Tiernotdienst informierte. Leider blieb das Happy End nach der langen Reise des Skorpions aus, da er kurz nach der Einlieferung in eine Tierhandlung verstarb.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Daniel Kroh
Telefon: 0711 / 55049 - 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart