Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

05.02.2019 – 11:58

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Bundespolizisten nehmen gesuchten Straftäter fest

Stuttgart (ots)

Zivilbeamte der Bundespolizei haben am Montagnachmittag (04.02.2019) gegen 16:30 Uhr einen 36-jährigen Mann im Stuttgarter Hauptbahnhof festgenommen, der von der Staatsanwaltschaft Heilbronn gesucht wurde. Die Polizisten überprüften die Identität des rumänischen Staatsangehörigen im Rahmen einer Personenkontrolle. Hierbei stellte sich heraus, dass gegen den bereits wegen Hausfriedensbruchs verurteilten Wohnsitzlosen ein Vollstreckungshaftbefehl vorlag. Die noch zu entrichten Geldstrafe konnte er bezahlen, sodass ihm einen 35-tägige Gefängnisstrafe erspart blieb.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Meriam Kielneker
Telefon: 0711 / 55049 - 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart