Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-MI: Vier Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf B 239

Lübbecke (ots) - Am Donnerstagvormittag hat sich in Lübbecke ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Stuttgart

15.03.2016 – 10:44

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Güterzug überfährt Betonplatten

Asperg/Ludwigsburg (ots)

Bisher unbekannte Täter legten am gestrigen Abend (14.03.2016) gegen 23:00 Uhr zwischen Asperg und Ludwigsburg Betonplatten auf die Schienen. Der Lokführer eines durchfahrenden Güterzuges verspürte einen Schlag und informierte die Bundespolizei. Die Streckenabsuche einer Streife zeigte, dass es sich bei dem Hindernis um Kabelschachtabdeckungen gehandelt hatte. Weiterhin wurden auf dem Nachbargleis ein Kantholz und eine Aluminiumstange aufgelegt, die zu dem Zeitpunkt noch nicht überfahren worden waren. Durch diesen Vorfall musste das S-Bahngleis und das Ferngleis zwischen 22:44 Uhr und 24:00 Uhr gesperrt werden. Es kam zu starken Verzögerungen im Bahnbetrieb. Die Bundespolizei ermittelt nun wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. Zeugenhinweise bitte an das Bundespolizeirevier Stuttgart, Tel. 0711/87035-0.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Jonas Große
Telefon: 0711 / 55049 - 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart