Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Stuttgart

17.12.2015 – 15:27

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Mann mit Schwerter: Falscher Alarm in der S-Bahnlinie 4

Marbach/Neckar (ots)

Am gestrigen Mittwoch (16.12.2105) erhielt die Bundespolizei in Stuttgart gegen 09:45 Uhr einen Bürgerhinweis, dass sich in der S-Bahnlinie 4 in Fahrtrichtung Stuttgart eine Person mit mehreren Schwertern befinden würde. Durch Unterstützung einer Streife der Landespolizei konnte rasch geklärt werden, dass die besagte Person ein Mitarbeiter des weihnachtlichen Mittelaltermarktes in Esslingen war und es sich bei den Schwertern um Gummischwerter handelte. Bis zum Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde die Bahn am Bahnhof Marbach angehalten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Jonas Große
Telefon: 0711 / 55049 - 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung