PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Feuerwehr Frankfurt am Main mehr verpassen.

12.08.2021 – 10:18

Feuerwehr Frankfurt am Main

FW-F: Rauchwarnmelder als Lebensretter bei Bränden in Fechenheim und Eckenheim

Frankfurt am Main (ots)

Gleich zweimal haben Rauchwarnmelder am Mittwoch (11.08.2021) Leben gerettet und größeren Schaden verhindert.

In der Lauterbacher Straße (Fechenheim) löste gegen 16:45 Uhr ein Rauchwarnmelder in einer Wohnung im 5. Stock eines mehrgeschossigen Gebäudes aus. Die Einsatzkräfte fanden brennende Speisen auf dem Herd vor und löschten das Brandgut noch in der Wohnung ab. Die Bewohnerin wurde von der Feuerwehr ins Freie gebracht, die Wohnung anschließend belüftet. Die Höhe des entstandenen Schadens ist nicht bekannt.

Um 18:46 Uhr wurde der Feuerwehr ein ausgelöster Rauchwarnmelder mit Brandgeruch aus einer Wohnung im 14. Stock eines Wohnhauses in der Dörpfeldstraße (Eckenheim) gemeldet. Auch hier konnten die Einsatzkräfte ein Feuer in der Küche lokalisieren und eine ältere Bewohnerin aus der Brandwohnung retten. Das Feuer wurde schnell gelöscht, der Schaden nach ersten Schätzungen auf rund 5000 Euro beziffert.

In beiden Fällen wurden die Bewohnerinnen zur weiteren Versorgung an den Rettungsdienst übergeben. Über die Brandursache können keine Angaben gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Frankfurt am Main
Informations- u. Kommunikationsmanagement
Andreas Mohn
Feuerwehrstraße 1
60435 Frankfurt am Main
Telefon: 0170 / 338 2008 (PvD)
E-Mail: pressestelle.feuerwehr@stadt-frankfurt.de
Internet: http://www.feuerwehr-frankfurt.de

Original-Content von: Feuerwehr Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Frankfurt am Main
Weitere Storys aus Frankfurt am Main