Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn

FW-BN: Zimmerbrand in Endenich
Anwohner hatten Schutzengel

Bonn (ots) - Am frühen Abend gegen 17:45 Uhr brach in einer Wohnung im 2. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses ein Feuer aus. In der Wohnung befanden sich zu diesem Zeitpunkt 2 ältere Personen welche von dem Feuer überrascht wurden. Nur durch das beherzte Eingreifen von 2 Nachbarn konnten die Eheleute aus der brennenden Wohnung rechtzeitig gerettet werden. Diese blieben unverletzt und wurden anschließend vom Rettungsdienst betreut. Die Feuerwehr ging unter Atemschutz mit einem Strahlrohr zur Brandbekämpfung in die Wohnung vor, unterstützt wurden sie dabei durch einen Hochleistungslüfter. Parallel dazu führte ein weiterer Trupp unter Atemschutz die Kontrolle des Treppenraumes sowie der angrenzenden Wohnungen durch und betreute die Anwohner. Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde die Einsatzstelle und die z.Zt. nicht bewohnbare Brandwohnung an die Polizei übergeben. Im Einsatz waren ca.30 Einsatzkräfte der Feuerwachen 1 und 2, der Rettungsdienst sowie die Löscheinheit Endenich der Freiwilligen Feuerwehr und der Einsatzführungsdienst unter der Gesamtleitung von Michael Beßmann.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn
Führungsdienst
Rainer Franke
Telefon: +49 228 7170
www.bonn.de/@feuerwehr-und-rettungsdienst

Original-Content von: Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: