Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

FW-MH: Schwerer Verkehrsunfall mit fünf Personen - Vollsperrung Aktienstraße Kreuzung Sandstraße

Der Brandschutz wurde sichergestellt, sowie auslaufende Betriebsstoffe aufgefangen und der Kreuzungsbereich für die Unfallaufnahme der Polizei ausgeleuchtet.

Mülheim an der Ruhr (ots) - Gegen 1.30 Uhr wurde die Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr über einen Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen im Kreuzungsbereich der Aktienstraße / Sandstraße in Kenntnis gesetzt. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte, waren zwei PKW im Kreuzungsbereich aus noch ungeklärter Ursache zusammengestoßen.

Insgesamt waren fünf Personen von dem Unfall betroffen. Drei Personen wurden in Folge des Unfallgeschehens verletzt. Die Personen wurden durch den Rettungsdienst der Feuerwehr, sowie einem Notarzt versorgt und in die umliegenden Mülheimer Krankenhäuser transportiert. Der Brandschutz wurde sichergestellt, sowie auslaufende Betriebsstoffe aufgefangen und der Kreuzungsbereich für die Unfallaufnahme der Polizei ausgeleuchtet. Durch den Unfall musste der Kreuzungsbereich gesperrt werden. Nach knapp zwei Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr beendet und die Unfallstelle konnte der Polizei übergeben werden. (JBa)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208-455 92
E-Mail: feuerwehr-leitstelle@muelheim-ruhr.de
http://www.feuerwehr-muelheim.de

Original-Content von: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

Das könnte Sie auch interessieren: