Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Mönchengladbach

17.04.2019 – 15:18

Feuerwehr Mönchengladbach

FW-MG: Ein Schwerverletzter nach Arbeitsunfall auf Baustelle

FW-MG: Ein Schwerverletzter nach Arbeitsunfall auf Baustelle
  • Bild-Infos
  • Download

Mönchengladbach-Odenkirchen, 17.04.2019, 12:38 Uhr, Wiedemannstraße (ots)

Bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle an der Wiedemannstraße in Odenkirchen ist am Mittwochmittag ein Arbeiter schwer verletzt worden. Aus noch ungeklärter Ursache fiel der Mann aus ca. 5m Höhe von einem Baugerüst und zog sich dabei u.a. schwere Verletzungen an Kopf und Fuß zu. Er wurde mittels eines Rettungshubschraubers in ein Unfallkrankenhaus nach Duisburg geflogen. Die Feuerwehr kümmerte sich um die Erstversorgung des Schwerverletzten und riegelte den Landeplatz des Rettungshubschraubers auf dem Parkplatz der Bezirkssportanlage an der Kölner Straße ab. Auch der Transport des Notarztes zur Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehr sichergestellt. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Im Einsatz waren der Rettungsdienst und der Führungsdienst der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt).

Einsatzleiter: Brandamtmann Thorsten Gornik

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
Pressebetreuung: 02166/9786535
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Mönchengladbach