Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

FW-MG: Verrauchter Treppenaufgang in Mehrfamilienhaus

Mönchengladbach-Dahl, 12.01.2019, 20:40 Uhr, Brunnenstraße (ots) - Am Abend wurde die Feuerwehr zu einem ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

22.10.2018 – 08:32

Feuerwehr Mönchengladbach

FW-MG: Brand in einer Druckerei

FW-MG: Brand in einer Druckerei
  • Bild-Infos
  • Download

Mönchengladbach - Neuwerk, 22.10.2018, 5:56 Uhr, Krefelder Straße (ots)

Um kurz vor 06:00 Uhr wurde die Feuerwehr Mönchengladbach heute Morgen zu einem Brand in einer Druckerei an der Krefelder Straße alarmiert. Die zuerst eintreffenden Einsatzkräfte stellten eine Rauchentwicklung aus einer Lagerhalle fest und konnten auch Feuerschein erkennen. Sofort wurde ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung im Innenangriff eingesetzt. So konnte auch recht schnell ein erster Löscherfolg erzielt werden, wobei zwei mit Papier beladene Palletten, die aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten waren, abgelöscht wurden. Der Brand flammte jedoch immer wieder leicht auf und auch die Rauchentwicklung ließ zunächst nicht nach. Im weiteren Einsatzverlauf wurden dann mehrere Trupps mit insgesamt zwei C-Rohren unter Atemschutz in der Lagerhalle eingesetzt, um die brennenden Papierstapel auseinanderzuziehen und die Brandnester ablöschen. Außerdem wurden weitere Öffnungen geschaffen, die es ermöglichten den Brandrauch mit Hilfe von Hochleistungslüftern abzuführen. Während des Feuerwehreinsatzes wurde die Krefelder Straße im Bereich der Brandstelle von der Polizei gesperrt, sodass es dort zu Verkehrsbehinderungen kam. Personen kamen bei diesem Einsatz nicht zu Schaden.

Zum Einsatz kamen rund 35 Kräfte der Feuer- und Rettungswachen I (Neuwerk) und II (Holt) der Berufsfeuerwehr, sowie die Einheit Neuwerk der Freiwilligen Feuerwehr.

Einsatzleiter: BA Kommer

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
Pressebetreuung: 02166/9786535
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Mönchengladbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung