Feuerwehr Mönchengladbach

FW-MG: Brand einer Gasflasche

FW MG
FW MG

Mönchengladbach-Großheide, 10.09.2018, 21:20 Uhr, Kampsheide (ots) - Am späten Abend rückte die Feuerwehr zur Kampsheide aus. Der Meldende berichtete, dass die auf der Terrasse befindliche, an einen gasbetriebenen Grill angeschlossene Gasflasche brenne und der Brand drohe auf das Gebäude überzugreifen. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass das Gas der abblasenden Flasche brannte. Ein Trupp unter Atemschutz kühlte diese mit Wasser ab und konnte das Handrad zudrehen, sodass die Flamme ausging. Nach näherer Betrachtung stellte sich heraus, dass keine weiteren Bereiche wirklich betroffen waren. Die Bewohner kamen mit dem Schrecken davon. Verletzte gab es keine. Alarmiert waren die Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Wache II (Holt), die Einheit Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr, der Rettungswagen, Notarzt und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtmann Miguel Diaz-Wirth

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
Pressebetreuung: 02166/9786535
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: