Feuerwehr Mönchengladbach

FW-MG: Gebäude nach Brand unbewohnbar

Gebäude nach Brand unbewohnbar

Mönchengladbach-Geistenbeck, 21.06.18 13:28 Uhr, Geistenbecker Straße (ots) - Im Einsatz waren der Löschzug der Feuerwache II (Pfingsgraben), das Löschfahrzeug der Feuerwache III (Stockholtweg), der Rettungsdienst der Feuerwehr mit einem Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Um 13:28 Uhr meldeten mehrere Anrufer eine starke Rauchentwicklung aus einem Einfamilienhaus an der Geistenbecker Straße. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte der Brand sich auf den Wohnbereich des Erdgeschosses ausgedehnt, Flammen schlugen bereits aus den Fenstern, im 1. Obergeschoss war eine starke Rauchentwicklung sichtbar. Der Bewohner hatte das Gebäudes rechtzeitig verlassen können. Er wurde von der Rettungswagenbesatzung vorsorglich untersucht und während der Einsatzmaßnahmen betreut. Zwei unter Atemschutz vorgehende Trupps konnten den Brand mit zwei C-Rohren löschen und somit eine Ausbreitung des Brandes verhindern. Mittels Einsatz eines Hochleistungslüfters wurde das Gebäude entraucht und anschließend kontrolliert. Die Brandwohnung ist bis auf weiteres unbewohnbar. Personen wurden bei diesem Einsatz nicht verletzt.

Einsatzleiter: Brandoberinspektor André Weißhaupt

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
Pressebetreuung: 02166/9786535
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: