Feuerwehr Mönchengladbach

FW-MG: Heizöl im Kanal

.

Mönchengladbach, An den Flachsgruben, 14.07.2017, 14:06 Uhr (ots) - Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), der Rüstwagen des Technik- und Logistikzentrums, der Abrollbehälter Gefahrgut, ein Logistik LKW, sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach.

Am heutigen Nachmittag meldeten Spaziergänger An den Flachgruben einen auffälligen Geruch. Bei Eintreffen der Feuerwehr konnte vor Ort ein starker Geruch nach Heizöl festgestellt werden. Bei genauerer Erkundung öffnete die Feuerwehr einen Gully Deckel auf der Straße und fand einen Strom aus Altöl der in Richtung Innenstadt floss. Umgehen wurden Sperren in den Kanal eingesetzt um eine weitere Ausbreitung des Öls zu vermeiden. Nach Rückverfolgung des Öles fand die Feuerwehr eine Baustelle in der bei Abrissarbeiten an einem Öltank ca. 250Liter Heizöl in den Kellerablauf gelangt waren und sich so in der Kanalisation ausbreiteten konnten. Das Öl wurde bis zur Autobahnbrücke Aachener Str. verfolgt und dort abschließend gestoppt. Die Reinigungsarbeiten an der Kanalisation werden vermutlich noch den ganzen Tag andauern. Währen der Reinigungsarbeiten ist immer wieder mit Sperrungen und Verkehrsbehinderungen im Bereich An den Flachsgruben, Dahlener Heide und Gladbacher Strasse zu rechnen.

Einsatzleiter: Brandamtmann Carsten Kommer

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: