Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

FW Borgentreich: Brand einer Maschinenhalle in Borgholz. Hoher Sachschaden. 4 Personen wurden verletzt.

Borgentreich (ots) - Die Feuerwehr der Stadt Borgentreich wurden am 12.01.2018 um 20:09 Uhr zu einem Brand nach ...

05.01.2019 – 23:17

Feuerwehr Krefeld

FW-KR: Dachstuhl eines leerstehenden Gebäudes im Vollbrand

Krefeld (ots)

Die Feuerwehr Krefeld wurde um 21:34 Uhr zur Fegeteschstraße gerufen. Dort stand bei Eintreffen der Kräfte ein Dachstuhl eines leerstehenden Gebäudes im Vollbrand. Zur Brandbekämpfung wurden sofort zwei Drehleitern mit Wenderohren eingesetzt. Zeitgleich wurde das Gebäude durch Einsatzkräfte unter Atemschutz nach möglichen Personen durchsucht. Es wurden keine Menschen vorgefunden. Der Brand konnte durch den massiven Löschangriff zeitnah unter Kontrolle gebracht werden. Derzeit werden noch Glutnester abgelöscht. Dazu wird auch eine Wärmebildkamera eingesetzt. Im Einsatz sind neben den Kräften der Berufsfeuerwehr, auch die Kameraden der freiwilligen Feuerwehr aus Gellep-Stratum.Insgesamt sind 35 Feuerwehrmänner am Einsatz beteiligt. Um den Schutz des Stadtgebietes während des Einsatzes zu gewährleisten, sind die Einheiten aus Oppum, Traar und Hüls in Alarmbereitschaft versetzt worden. Die Brandursache ist unbekannt und wird durch die Polizei ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Krefeld
Pressesprecher
Christoph Manten
Telefon: 02151-8213 333
E-Mail: fw.leitstelle@krefeld.de
http://www.krefeld.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Krefeld