Feuerwehr Düsseldorf

FW-D: 15 Meter hoher Baum kippt gegen Parkhaus - Feuerwehrkran unterstützt die Rettungskräfte

Düsseldorf (ots) - Dienstag, 12. Juli 2017, 15.36 Uhr, Talstraße, Friedrichstadt

Eine 15 Meter hohe Esche konnte am frühen Nachmittag vermutlich dem Wind nicht länger trotzen. Glück im Unglück - sie kippte direkt an die Fassade eines Parkhauses, dessen Wand die tonnenschwere Last aufgehalten hat. Hierdurch wurde vermieden, dass weitere Vermögensgegenstände oder sogar Personen zu Schaden kamen. Die alarmierte Feuerwehr der Wache 1 von der Hüttenstraße erkannte schnell, dass hier mehr als nur eine Kettensäge von Nöten war. Der nachgeforderte Feuerwehrkran brachte die Lösung. Er sicherte den Baum, sodass er Stück für Stück durch den zusätzlichen Einsatz einer Drehleiter abgetragen werden konnte. Zuvor wurde die Talstraße in dem betroffenen Bereich komplett gesperrt und Pkws im Gefahrenbereich von herabfallenden Ästen durch die Polizei abgeschleppt. Durch eine angrenzende Baustelle war große Genauigkeit aller Einsatzkräfte, vor allem des Kranführers gefragt. Der Einsatz zog sich bis in die frühen Abendstunden und konnte zur Freude der Anwohner gegen halb acht erfolgreich beendet werden. Für ein Vogelnest kam leider jede Hilfe zu spät ...

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düsseldorf
Pressedienst Feuerwehr Düsseldorf
Telefon: 0211.8920180
E-Mail: feuerwehr@duesseldorf.de
http://www.feuerwehr-duesseldorf.de

Original-Content von: Feuerwehr Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: