PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Feuerwehr Bochum mehr verpassen.

14.01.2021 – 23:43

Feuerwehr Bochum

FW-BO: Beherzter Mitarbeiter verhindert größeren Feuerwehreinsatz im Psychiatriegebäude des Martin-Luther-Krankenhauses in Wattenscheid

Bochum (ots)

Um 22.09 Uhr alarmierte eine Stationsschwester aus dem Psychiatriegebäude des Martin- Luther-Krankenhauses in der Voedestraße die Feuerwehr. Im ersten Obergeschoss bemerkte sie eine starke Verrauchung der Flurbereiche. Sofort entsandte die Leitstelle ca. 40 Einsatzkräfte zur Einsatzstelle. Eine Pflegekraft konnte durch den Einsatz eines Pulverlöschers einen qualmenden Druckknopfmelderkasten löschen.Durch das beherzte Eingreifen des Mitarbeiters konnte ein größerer Schaden verhindert werden. Die eintreffenden Einsatzkräfte führten abschließend noch Lüftungsmaßnahmen durch. Patienten und Mitarbeiter wurden nicht verletzt. Der Einsatz endete gegen 22.30 Uhr. Die Polizei ermittelt die Brandursache.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: +49 (0)234 9254-978
Verfasser: Stefan Lieber
http://notfallinfo-bochum.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: +49 (0)234 9254-978
Verfasser: Stefan Lieber
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell