Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NE: Vermisste 13-Jährige - Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Dormagen, Grevenbroich (ots) - Bereits seit Dienstagmorgen (14.5.) wird die 13-jährige Chantal R. vermisst. ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort von Christopher F. geben?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei nach dem 39 Jahre alten Christopher F.. Der Vermisste ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Bochum

24.04.2019 – 18:19

Feuerwehr Bochum

FW-BO: Tödlicher Arbeitsunfall bei Abbrucharbeiten

Bochum Gerthe (ots)

Um 13:41 Uhr meldete ein Anrufer in der Leitstelle der Feuerwehr Bochum einen Arbeitsunfall, in der Straße An der Halde. Bei Abbrucharbeiten in einer dort ansässigen Firma soll ein Mitarbeiter abgestürzt sein. Von allen drei Feuer- und Rettungswachen wurden Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst alarmiert. Für die ersteintreffenden Einsatzkräfte bestätigte sich die gemeldete Lage. Aus noch ungeklärten Gründen lag eine leblose Person in einem ca. drei Meter hohen Gebäude, welches mit einer pulverartigen Substanz gefüllt war. Der anwesende Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Für die Bergung des Leichnams mussten die Höhenretter der Feuer- und Rettungswache in Wattenscheid eingesetzt werden. Zwei weitere Mitarbeiter wurden auf Grund des Vorfalls in Bochumer Krankenhäuser transportiert. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang und zur Todesursache aufgenommen. Insgesamt waren von Feuerwehr und Rettungsdienst 26 Einsatzkräfte vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: +49 (0)234 9254-978
Verfasser: Till Wüstkamp
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell