Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

POL-HB: Nr.: 0049 --Nachtrag: Foto der vermissten 13-Jährigen--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Osterholz Zeit: 17.01.2019, 07:30 Uhr Anbei das Foto der vermissten ...

01.01.2019 – 08:10

Feuerwehr Bochum

FW-BO: Abschlussmeldung der Feuerwehr Bochum zur Silvesternacht 18/19

Bochum (ots)

Auch im Zeitraum zwischen 2:30 Uhr und 7:00 Uhr morgens des ersten Januar verlief der Silvestereinsatz der Feuerwehr und des Rettungsdienstes ohne besondere Vorkommnisse. In dem oben genannten Zeitraum wurden der Feuerwehr 5 weitere Kleinbrände gemeldet, die durch die Einsatzkräfte gelöscht wurden. Insgesamt musste die Feuerwehr Bochum somit zu 186 Einsätze zwischen 7:00 Uhr am 31.12.2018 und 7:00 Uhr am 01.01.2019 ausrücken. Den Großteil machten die 142 Rettungsdiensteinsätze aus (im Vorjahr waren es 212), von denen alleine 62 nach dem Jahreswechsel anfielen. Außerdem rückten die Löschfahrzeuge der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr zu 32 Bränden (im Vorjahr waren es 17) und 12 Technischen Hilfeleistungen aus.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: +49 (0)234 9254-978
Verfasser: Till Wüstkamp
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Bochum