Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

18.11.2018 – 17:41

Feuerwehr Bochum

FW-BO: Vermeintlicher Kaminbrand in der Paulstraße

Bochum (ots)

Der einsatzreiche Sonntag setzte sich nahtlos mit einer Notrufmeldung aus der Paulstraße fort.

"Kommen Sie schnell, aus meinem Schornstein schlagen Flammen," meldete sich ein Hausbewohner.

Die Leitstelle der Feuerwehr Bochum sendete aufgrund des zu diesem Zeitpunkt noch laufenden Einsatzes in der Industriestraße (siehe gesonderte Meldung) umgehend Einsatzkräfte der Wachen Werne und Wattenscheid der Berufsfeuerwehr sowie der Löscheinheiten Querenburg und Innenstadt der Freiwilligen Feuerwehr zur Einsatzstelle.

Vor Ort konnte kein Flammenschein festgestellt werden. Die weitere Erkundung der Heizungsanlage und des Schornsteines auch mittels Wärmebildkamera ergab keine Feststellungen.

Daher waren keine weiteren Maßnahmen erforderlich.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: +49 (0)234 9254-978
Verfasser: Martin Weber
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell