Feuerwehr Bochum

FW-BO: Defekte Heizungsanlage sorgt für Feuerwehreinsatz

Bochum (ots) - Am Montagabend um 19:36 Uhr, wurde die Feuerwehr zu einer starken Rauchentwicklung aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Dibergstraße im Ehrenfeld gerufen. Da zunächst von einem Kellerbrand ausgegangen werden musste, wurde nach dem Eintreffen der Innenstadtwache zunächst das Wohnhaus komplett geräumt und eine Brandbekämpfung vorbereitet. Der vorgehende Angriffstrupp fand dann aber schnell die Ursache der Rauchentwicklung, es handelte sich um einen defekten Ölbrenner an der Heizungsanlage des Hauses und glücklicherweise nicht um einen Brand im Keller. Der Heizungsbrenner wurde stromlos geschaltet und der Kellerbereich mit Hochleistungslüftern vom Rauch befreit. Verletzt wurde niemand. Um 20.15 Uhr konnte die Einsatzstelle dem Eigentümer des Wohnhauses übergeben werden. Unterstützt wurde die Berufsfeuerwehr durch die Löscheinheit Bochum-Mitte der Freiwilligen Feuerwehr und durch die Stadtwerke Bochum. Insgesamt waren 24 Einsatzkräfte vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
Pressestelle
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: 0234 9254-978
Verfasser: Simon Heußen
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: