Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

11.10.2019 – 14:31

Polizei Essen

POL-E: Essen: 82-Jähriger fährt gegen geparkte Hebebühne - Zwei Verletzte

Essen (ots)

45141 E.-Stoppenberg: Ein 82-jähriger Mazda-Fahrer fuhr am Donnerstag, 10. Oktober, auf der Ernestinenstraße gegen eine geparkte Hebebühne und verletzte sich schwer und einen Arbeiter leicht. Gegen 13 Uhr fuhr der Senior in Richtung Langemarkstraße, als er auf Höhe des Stoppenberger Platzes an der parkenden Hebebühne vorbei fahren wollte. Weil ihm jedoch ein anderes Fahrzeug entgegen kam, fuhr der 82-Jährige wieder nach rechts auf seine Fahrspur und kollidierte mit der dort geparkten Hebebühne. In deren Arbeitskorb befand sich ein 31-jähriger Arbeiter, der durch den Aufprall leicht verletzt wurde. Der Senior verletzte sich bei dem Unfall schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. /bw

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Weitere Meldungen: Polizei Essen