Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

22.04.2019 – 11:23

Polizei Essen

POL-E: Essen: Unbekannter schlägt Kneipengast (27) Glas auf dem Kopf - Polizei ermittelt Tatverdächtigen

Essen (ots)

45259 E.-Heisingen: Ein unbekannter Mann schlug in der Nacht auf Montag (22. April) einem 27-Jährigen in einer Gaststätte an der Straße "Königsiepen" ein Glas auf dem Kopf. Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte die Polizei einen 30-Jährigen ermitteln. Bereits den Abend über soll der 30-Jährige mehrerer Personen angepöbelt und provoziert haben. Gegen 01.20 Uhr nahm der Essener ein Glas in die Hand und schlug es vermutlich grundlos dem 27-Jährigen auf dem Kopf. Der Tatverdächtige flüchtete aus dem Lokal. Der Kneipengast erlitt eine stark blutende Wunde am Kopf. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Eine aufmerksame Frau (42) bekam die Situation mit und leistete sofort Erste Hilfe. Außerdem informierte sie die Polizei und beschrieb den flüchtigen Mann. Nach einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte die Polizei den Tatverdächtigen auf der Straße "Linhöferberg" stellen und identifizieren. Die weitere Nacht verbrachte der alkoholisierte Essener im Polizeigewahrsam. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung. /JH

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Weitere Meldungen: Polizei Essen