Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

22.03.2019 – 13:35

Polizei Essen

POL-E: Essen: Polizei fasst gesuchte Kioskräuber

Essen (ots)

45309 E.-Schonnebeck:

Die Polizei konnte gestern die drei 18-jährigen Männer festnehmen, die am 9. März diesen Jahres bewaffnet und maskiert den Kiosk am Riegelweg überfallen haben. Wir berichteten am 11.03. darüber, dass sie den Kioskmitarbeiter mit einer Schusswaffe und einem Küchenmesser bedroht und die Tageseinnahmen sowie eine größere Menge Zigarettenschachteln erbeutet hatten - dabei wurden sie von Überwachungskameras aufgezeichnet. Ein Zeuge hatte der Polizei den entscheidenden Hinweis auf einen der Täter geliefert. Als die Beamten mit einem Durchsuchungsbeschluss in Schonnebeck anrückten, konnten sie in der Wohnung dieses Mannes einer der Mittäter ebenfalls festnehmen. Der dritte Räuber konnte dann auch kurze Zeit später ermittelt werden. Alle drei Männer haben die Tat bereits gestanden./ SyC

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Essen