Polizei Essen

POL-E: Mülheim a.d. Ruhr: Erneuter Blitzeinbruch in Saarn - Täter flüchteten ohne Beute - Polizei sucht Zeugen

Essen (ots) - 45481 MH.-Saarn: Auf der Düsseldorfer Straße kam es in der vergangenen Nacht (29. November) erneut zu einem Blitzeinbruch in eine Spielhalle. Der Einbruch missglückte, sodass die Täter ohne Beute flüchteten. Gegen 4.20 Uhr meldete sich eine Zeugin (45) bei der Einsatzleitstelle der Polizei und machte verdächtige Feststellungen im Bereich Saarn. Sie beobachtete drei männliche Personen, die alle auffallend dunkel gekleidet und Kapuzen getragen haben. In den Händen hielten sie Gegenstände, möglicherweise Stangen. Zusätzlich erhielt die Polizei die Info, dass gegen 4.30 Uhr zwei Männer auf der Düsseldorfer Straße aus einem silbernen Opel Astra (LIP-QK150) gestiegen seien. Mehrere Einsatzmittel bestreiften die dortige Örtlichkeit. Nahe der ehemaligen Bahntrasse (Alte Straße) an der Düsseldorfer Straße fanden sie einen weißen Klein-LKW mit Ladefläche der Marke Citroen. Ein weiteres Streifenteam entdeckte dann den eigentlichen Tatort: Eine Spielhalle an der Düsseldorfer Straße. Der Eingangsbereich ist komplett zerstört worden. Augenscheinlich zerstörten die Täter mit dem LKW die Eingangstür der Spielhalle, um so an einen Münzautomaten zu gelangen, der sich im Innern befindet. Der Automat ist teilweise beschädigt, ansonsten jedoch intakt. Die Täter flüchteten daher vermutlich ohne Beute. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren am Tatort und an den Fahrzeugen. Die Fahrzeuge wurden sichergestellt. Aufgrund der massiven Beschädigungen geht die Polizei davon aus, dass Nachbarn oder Anwohner laute Geräusche hätten wahrnehmen können. Das Kriminalkommissariat 32 bittet daher Zeugen, die Hinweise geben können, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0201/829-0 zu melden. /JH

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: