Polizei Essen

POL-E: Essen: Unbekannte versuchte mit Falschgeld zu bezahlen - Fotofahndung

Der Ermittler des Kriminalkommissariats 13 fragt: Wer kennt diese Person?
Der Ermittler des Kriminalkommissariats 13 fragt: Wer kennt diese Person?

Essen (ots) - 45144 E.-Frohnhausen: Am 6. April um 14:45 Uhr versuchte eine bislang unbekannte Frau mit einem gefälschten Geldschein in einem Kiosk in der Straße "Am Westbahnhof" zu bezahlen. Als die Kassiererin drohte, die Polizei zu rufen, bezahlte eine zweite Frau die Ware mit echten Scheinen. Beide verließen dann den Kiosk. Nun sucht die Polizei die Tatverdächtige mit einem Bild der Überwachungsanlage. Der Ermittler des Kriminalkommissariats 13 fragt: Wer kennt diese Person? Hinweise nimmt die Polizei unter 0201/829-0 entgegen. / AKoe

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: