Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

22.05.2018 – 15:02

Polizei Essen

POL-E: Essen: Autofahrer (24) fährt ungebremst in Bordell - 67-Jährige schwerstverletzt - Kriminalpolizei ermittelt

Essen (ots)

45127 E-Westviertel: Kurz vor 13 Uhr fuhren mehrere Streifenwagen der Polizeiwache Innenstadt zur Stahlstraße ins Essener Westviertel, nachdem von dort aus eine Vielzahl von Notrufen eingingen. Zeugen meldeten, ein Fahrzeugführer sei mit seinem Fahrzeug auf dem Gelände des Bordells mit überhöhter Geschwindigkeit in einen gläsernen Vorbau eines der Häuser gefahren.

Die alarmierten Kräfte fanden im Kellerbereich auf einem Treppenabsatz, welcher sich kurz hinter dem gläsernen Vorbau befindet, eine schwerstverletzte Frau (67). Rettungskräfte übernahmen sofort die Erstversorgung und verbrachten die Frau in ein Essener Krankenhaus. Weitere Polizeikräfte nahmen den 24-Jährigen fest und brachten ihn zu einer Polizeiwache. Den Rettungskräften bot sich vor Ort ein Bild der Zerstörung. Der gläserne Vorbau war komplett in sich zusammengefallen, Trümmerteile säumten den umliegenden Bereich und das Fahrzeug wies massive Schäden im Frontbereich auf.

Wieso es zu der vermeintlich vorsätzlichen Tat gekommen ist, klärt nun die alarmierte Mordbereitschaft, die sofort die Ermittlungen aufgenommen hat. (ChWi)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung