Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Schwere Kollision auf der Asbrucher Straße - Velbert / Wülfrath - 1902128

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 18.02.2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus Wuppertal, ...

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

21.05.2018 – 17:54

Polizei Essen

POL-E: Essen: Kind schwebt nach Rettungseinsatz in Lebensgefahr

Essen (ots)

45133 E.-Bredeney: Nach einem Rettungseinsatz in Bredeney am Montagmittag, 21. Mai, schwebt ein 2-jähriges Mädchen in Lebensgefahr. Das Kind war aus bislang ungeklärten Gründen in einen Swimmingpool gefallen. Angehörige entdeckten die 2-Jährige und alarmierten Polizei und Feuerwehr gegen 13:40 Uhr. Nach Reanimationsmaßnahmen vor Ort wurde das Kind schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. / AKoe

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung