Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

11.04.2018 – 12:16

Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Unfallverursacherin meldet sich auf Polizeiwache - Unfallgegner gesucht

Essen (ots)

45472 MH-Heißen: Eine 78 Jahre alte Frau verursachte am Montagmorgen (9. April), gegen 9:30 Uhr, nach eigenen Angaben einen Unfall auf Rudolf-Harbig-Straße/Ecke Paul-Kosmalla-Straße. Die Seniorin meldete sich erst am Dienstagmorgen (10. April) auf einer Polizeiwache in Mülheim. Beim Ausfahren aus einer Parklücke stieß die Mülheimerin am Vortag mit einem blauen Auto zusammen. Vermutlich ist der geparkte Wagen von ihrem blauen Toyota hinten links beschädigt worden. Die Ermittlerin des Mülheimer Verkehrskommissariats bittet den möglichen geschädigten Fahrzeughalter/-in, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 0201/829-0 in Verbindung zu setzen. /MUe

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung