Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

08.02.2019 – 12:16

Polizei Aachen

POL-AC: Kreuzung Siegel nach Verkehrsunfall am Morgen über zwei Stunden gesperrt

Aachen (ots)

Heute Morgen knubbelte es sich um die Kreuzung Siegel gewaltig. Über zwei Stunden ging sogar so gut wie gar nichts mehr. Ein Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Lkw auf der Kreuzung war die Ursache.

Eine 31-jährige Autofahrerin aus Schleiden, die auf der Monschauer Straße in Richtung Innenstadt unterwegs war, stieß auf der Kreuzung mit einem Lkw zusammen, der aus Richtung Adenauerallee kam. Einer muss also bei Rot gefahren sein. Wer - konnte an Ort und Stelle nicht geklärt werden.

Die 31-Jährige Autofahrerin wurde leicht verletzt. Sie kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der 28-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Da aus den Fahrzeugen Betriebsstoffe ausliefen, rückte die Feuerwehr an und streute die Fahrbahn ab. Sowohl der Pkw als auch der Lkw wurden abgeschleppt. (pk)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell