Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

POL-ME: E-Bike Fahrer nach Verkehrsunfall verstorben -Ratingen - 1906085

Mettmann (ots) - Am 16.06.2019, gegen 22.30 Uhr, befuhr ein 63-jähriger Ratinger mit seinem Pkw Daimler die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig

21.05.2019 – 15:51

Polizei Braunschweig

POL-BS: Aus der Kurve gekommen - vier Fahrzeuge in Unfall verwickelt

Braunschweig (ots)

21.05.2019, 06.07 Uhr Braunschweig, Ottostraße

Nicht angepasste Geschwindigkeit führte zu einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen.

Ein 28-jähriger Mann wollte mit seinem Fahrzeug von der Daimlerstraße in die Ottostraße abbiegen.

Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam er im Kurvenbereich von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem dort ordnungsgemäß abgestellten Fahrzeug. Durch die Wucht wurden in der Folge noch zwei weitere Pkw in Mitleidenschaft gezogen.

Der Unglücksfahrer blieb unverletzt. Der Wagen des Verursachers sowie zwei weitere geparkte Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehr als 30.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung